Verbände
Hapkido Logo Korean Hapkido Federation

HAPKIDO VERBÄNDE - Weltorganisationen

Internationale und nationale Verbände

 

Verschiedene Formen und Varianten der Selbstverteidigung wurden seit jeher in Korea gelehrt, wobei diese mehr oder weniger ihren Ursprung in den buddhistischen Klostern fand.

Sicherlich sind die ursprüngliche koreanische Kampfkünste Tae-Kyon, Soobakhi oder Soobyokta, Kwonbaek und Byon nicht wegzudenkene Vorläufer und mitbestimmende Kampfkünste, welche das heutige Hapkido prägten!

 

Ein weiterer Beleg für die Existenz des Hapkido bzw. der ursprünglichen Kampfkünste aus Korea sind die sogenannten "Kumgang Yuk-Sa". Die steinernen Tempelwächter der Bunhwangsa Steinpagode in Gyeongju - älteste Pagode Koreas aus der Sillazeit.

 

Hieraus entstand die Kunst des heutigen Hapkido, welche von dem Koreaner Choi Yong Sool im Zeitraum 1910 - 1945 beeinflusst und entwickelt wurde. Hieraus entstanden die verschiedenen Verbänden.

Einerseits aus Korea, internationale Verbände und nationale Verbände.

 

The Korean hapkido Federation
World Kido Federation

HAPKIDO - Weltorganisationen

 

Die The Korean Hapkido Federation (KHF) wurde 1965 unter dem Namen „Korea Hapkido Association“ von Ji Han Jea gegründet und heißt seit Anfang der neunziger Jahren offiziell „Korean Hapkido Federation“. Die KHF ist von der südkoreanischen Regierung anerkannt und vermutlich der größte koreanische Hapkido-Verband. Der Präsident der KHF ist Meister Oh, See Lim.

Die Korea Hapkido Federation ist das größte Leitungsgremium für die koreanische Kampfkunst Hapkido in der Welt. Die Korea Hapkido Federation wurde von den besten Hapkido Meistern Koreas gegründet, um die Kunst von Hapkido zu verbreiten und dabei strenge Standards in Bezug auf HapkidoTechniken und die Zertifizierung von Studenten, Instruktoren und Masters zu erhalten.

 

Das Hapkidowon – World Hapkido Headquarters wurde vom Großmeister Hong Sik Myung 1981 in Michigan, USA, gegründet.

 

Die World Kido Federation / Hanminjok Hapkido Association (WKF) ist 1986 durch Großmeister In Sun Seo gegründet worden, um Hapkidoin auf der ganzen Welt einen Zugang zu den koreanischen Wurzeln ihrer Kampfkunst zu eröffnen. Sie agiert dabei stilübergreifend und bietet Hapkidoin die Möglichkeit Graduierungen und Schulen von der Word Kido Federation – anerkannt durch die koreanische Regierung – registrieren zu lassen. Ziel hierbei ist die internationale Zusammenarbeit und Stärkung einer Gemeinschaft koreanischer Kampfkünste.

Hapkido deutschland national Verband

HAPKIDO - Internationale Verbände

 

Der Do Am Hapkido Verband wird von Großmeister Bang in Europa unterrichtet. Verstärkt in Spanien, Deutschland und Ungarn.

 

Die World HapKiDo Association wurde von Meister Choi Hui-son in den USA gegründet.

 

Die Korea Hapgido Center Association wird unter Vereinspräsident Song, Soo-Ki aus Korea, Seoul geleitet.

 

Die International Combat Hapkido Federation ist die größte nichtkoreanische Hapkido-Organisation weltweit.

 

Die International Hapkido Cooperation ist ein Internationaler Verband in Europa, insbesondere in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Belgien und Italien.

 

Die World Community Sin Moo Hapkido ist eine weltweite Vereinigung, gegründet von Dojunim Ji Han Jae zur Förderung und Unterstützung des Stiles Sin Moo Hapkido.

 

Die International Jun Do Hapkido Federation ist ein modernes Selbstverteidigungssystem, dass durch Cho Seong-Ha entwickelt wurde und überwiegend in Deutschland und in Südkorea vertreten ist.

Die International Shinson Hapkido Association, gegründet von Ko Myong, hat ihren Sitz in Darmstadt.

 

Die Daehanminguk Hapkido Hyub Hwe (Daehanminguk Hapkido Federation) wurde 2011 in Korea gegründet. In Europa wird sie von der Daehanminguk Hapkido Europe vertreten.

 

Die World Independent Hap-Ki-Do Federation wurde von Klaus Schuhmacher als internationaler, unabhängiger Dach- und Fachverband für alle Schul- bzw. Lehrrichtungen des Hap-Ki-Do gegründet.

 

HAPKIDO - Nationale Verbände

 

Der Deutsche Hapkido Bund e.V. (DHB) ist momentan der größte Verband in Deutschland.

 

Die Deutsche Hapkido Federation (DHF) organisiert den Stil Hankido.

 

Die HKD-AKADEMIE-SEO & H.K.D. Germany Federation ist eine Bundesakademie koreanischer Kampfkünste und Lehrinstitut für Hankido, Hapkido und Hanguldo in Deutschland.

 

 

Termine

 

Seefest Tegernsee, Kurgarten

25.Juli 2017

Kinder + Erwachsene 15.30 Uhr

Kampfkunst Camp

14.August - 18.August

Kinder ab 7 Jahre 09.30 Uhr

Trete mit uns in Kontakt

 

Perronstraße 6c, 83684 Tegernsee

Email: info@taekwondo-am-tegernsee.de

Büro: 08022 - 915 4888

Mobil: 0157 - 855 400 89

www.Taekwondo-am-Tegernsee.de