Vorschulkinder & Grundschüler
Taekwondo Tegernsee Kinder Teaser

Kindertraining

Taekwondo Tegernsee

ab Vorschulalter

6 - 9 Jahre

Kampfsport Kinder Tegernsee

 

Unser Ziel ist es Vorschulkindern und Grundschüler eine „Ja, ich kann das“-Einstellung zu vermitteln. Die Techniken sind so gestaltet, dass Sie den Kindern einfache, systematische Fortschritte und schnelle Resultate bereiten. Der Schlüssel zum Erfolg, sind unter anderem Belohnungssyteme, wie "Schüler des Tages" oder das Erreichen des nächsten Gürtels. Dadurch bleiben die Kinder motiviert und möchten immer wieder neue Ziele erreichen.

 

Kopf hoch und laut werden

 

Ein wichtiger Teil der Selbstverteidigung ist die Selbstbehauptung, das heißt ein selbstbewusstes Auftreten, um möglichst gar nicht erst in eine gefährliche Situation zu geraten. Dazu wird der ganze Körper eingesetzt. Die Kinder lernen, sich möglichst aufrecht zu halten, präsent zu sein und dem potenziellen Angreifer ins Gesicht zu schauen und nicht verschüchtert wegzusehen. Denn wer nach unten schaut, sieht nicht, was sein Gegenüber macht. Ein weiteres wichtiges Verteidigungsinstrument, besonders für jüngere Kinder, ist die eigene Stimme. „Wir üben mit den Kindern zu schreien – so laut sie können. Vielen Kindern fällt das schwer, weil ihnen sonst immer gesagt wird, dass sie leise sein sollen. Bei uns sollen sie ausprobieren, wie sich das anfühlt und anhört, wenn man richtig laut wird, damit das im Ernstfall auch wirklich funktioniert“, erklärt der Trainer.

Taekwondo für Kinder: Für welches Alter ist es geeignet?

 

Viele Eltern stehen vor der Entscheidung Taekwondo am Tegernsee für Kinder zu befürworten oder abzulehnen. Ab welchem Alter ist es sinnvoll, hat es noch einen anderen Nutzen oder ist es sogar gefährlich? Wir bieten im Folgenden einen Überblick.

 

Ist Taekwondo für Kinder empfehlenswert?

 

Die Unversehrtheit Eures Kindes steht im Taekwondo Unterricht am Tegernsee an erster Stelle, bevor sich Fitness, Prüfungen und andere Ereignisse oder Erfolge einreihen.

Unter anderem ist deswegen Taekwondo ein sehr beliebter Kindersport. Wenn Euer Kind ein gewisses Interesse am Kampfsport zeigt, dürft Ihr den Versuch ruhig wagen. Die Vorurteile, welche übermäßig besorgte Eltern gegenüber einem Kampfsport für Kinder haben, wollen wir hier ein wenig beleuchten.

 

  • Das effektive Training der motorischen Fähigkeiten, wie es beim Taekwondo zwangsläufig stattfindet, sorgt besonders im frühkindlichen Alter für eine deutlich verbesserte Koordination und Kondition.
  • Die bessere Motorik hat sehr positive Auswirkungen auf andere körperliche Aktivitäten, wenn er oder sie später noch etwas anders lernen möchte.
  • Die gezielte Förderung der körperlichen Fähigkeiten zieht auch eine Stärkung des Geistes nach sich. Die Kampfkunst legt also einen wertvollen Grundstein in den Punkten Körperbeherrschung, Gleichgewicht und, besonders interessant beim Thema Mobbing, Selbstbewusstsein.
  • Die Annahme mancher Eltern, ein auf Beintechniken spezialisierter Kampfsport sei zu gefährlich für Kinder, werft Ihr am besten schnell über den Haufen. Im Dojang lernen Eure Kinder nicht, wie sie am besten und am schnellsten zuschlagen, sondern vielmehr dient das gesamte System des Taekwondo dazu, Eurem Kind klarzumachen, dass die körperliche Gewalt die letzte Form der Auseinandersetzung ist.
  • Die genaue Kenntnis des Begriffes „Notwehr“ und Gewaltprävention gehören für die Taekwondo-Kinder ebenso zum Training dazu, wie das Aufwärmen.

 

Können sich Kinder mit Taekwondo verteidigen?

 

Die Taekwondo Kampfkunstschule bietet für Kinder genau wie jede andere Kampfsportart eine gute Möglichkeit sich in Extremsituationen besser zur Wehr setzen zu können. Jedoch muss klar gesagt werden, dass ein 5-Jähriger gegen einen Erwachsenen nur mit Glück eine Chance hat, wenn wirklich Gefahr droht.

Wichtig ist es, dass die Kinder die Situation erkennen und frühzeitig Hilfe holen.

 

Die koreanische Kampfsportart schafft Vertrauen. Und ein wehrhaftes Kind ist für einen Angreifer oder einen Erwachsenen, der Schlimmes im Sinn hat, ein weniger interessantes Opfer.

 

Hier geht´s zur kostenlose Schnupperstunde

 

Taekwondo Traveller

Termine

 

Seefest Tegernsee, Kurgarten

25.Juli 2017

Kinder + Erwachsene 15.30 Uhr

Kampfkunst Camp

14.August - 18.August

Kinder ab 7 Jahre 09.30 Uhr

Trete mit uns in Kontakt

 

Perronstraße 6c, 83684 Tegernsee

Email: info@taekwondo-am-tegernsee.de

Büro: 08022 - 915 4888

Mobil: 0157 - 855 400 89

www.Taekwondo-am-Tegernsee.de